Semalt - Gründe, um internen Datenverkehr aus Ihren Analytics-Berichten auszuschließen

Stellen Sie sich vor, Sie haben sich die Aufgabe übertragen, aus Google Analytics auszusteigen, und sind verwirrt darüber, wie das geht. Wenn Sie an einer diesbezüglichen Umfrage teilnehmen, erhalten Sie eine Vorstellung davon, dass es unterschiedliche Theorien, Konzepte und Kontroversen darüber gibt, warum es wichtig ist, internen Datenverkehr aus Google Analytics auszuschließen. Einige Leute sagen, dass es wichtig ist, die Qualität Ihrer Website und deren Verkehr sicherzustellen, während andere sagen, dass dies nicht notwendig ist.

In diesem Sinne können Sie die Besucher und die Qualität Ihrer Website analysieren, unabhängig davon, ob Sie eine private oder eine öffentliche Domain verwenden.

Ivan Konovalov, Customer Success Manager von Semalt , stellt hier klar, dass es einen großen Unterschied zwischen internem und externem Verkehr gibt. Der interne Verkehr umfasst alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens, deren Verwandte, andere ähnliche Agenturen und alle Personen, die in Ihrer Stadt leben.

Warum internen Datenverkehr filtern?

Das Filtern des internen Datenverkehrs bietet viele Vorteile. Dies gibt Ihnen Freiheit und ein Gefühl der Sicherheit im Internet. Es hilft auch, das Besuchererlebnis zu verbessern, und Sie können sicherstellen, dass Ihre Website nur von echten Personen und echten Personen besucht wird.

Lassen Sie es mich anhand eines Beispiels erklären: Wenn Sie eine verdächtige IP-Adresse verwenden und sich deren Glaubwürdigkeit nicht sicher sind, ist es besser, wenn Sie Ihr Computergerät anonym halten und Google Analytics Ihre Ansicht nicht zählen lässt. Zu diesem Zweck können Sie eine Vielzahl von Software und Tools verwenden: Selbst WordPress hat eine große Anzahl von Plugins zur Auswahl. Zunächst sollten Sie in der Lage sein, zwischen internen und externen Verkehrsquellen zu unterscheiden.

Wenn Ihr Plugin oder Ihre Software keinen externen Datenverkehr unterstützt, sollten Sie darauf achten, die Einstellungen so früh wie möglich anzupassen. Der Vorgang kann durch Anzeigen Ihrer Google Analytics-Berichte gestartet werden. Stellen Sie sicher, dass die Benutzer, die Ihre Websites besuchen, mit Ihren verschiedenen Seiten interagieren und Ihre Beiträge mögen und teilen. Sie sollten die Gründe für den Besuch Ihrer Website und die Art ihrer IPs kennen. Sie sollten keine IPs verwenden, die verdächtig aussehen und nicht gut für die Gesundheit Ihrer Website sind.

So filtern Sie den internen Verkehr

Wenn Sie den internen Datenverkehr filtern möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie für diesen Zweck eine eindeutige IP-Adresse verwenden. Gleichzeitig müssten Sie die Qualität Ihres Webverkehrs sowie dessen Quellen im Auge behalten. Sie können die Einstellungen Ihrer IP in der Firewall oder dem von Ihnen verwendeten Browser anpassen. Das sollte die Anzahl der Seiten in Form von www.whatsmyip.com anzeigen. Wenn Sie keine Ahnung haben, was das ist und wie Sie diesen Prozess fortsetzen können, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass es sich um einen benutzerdefinierten Satz von Variablen handelt, mit denen sichergestellt wird, dass Ihre Website nur qualitativ hochwertige und organische Ansichten erhält. Einige andere Möglichkeiten können auch verwendet werden, um internen Datenverkehr aus den Berichten zu entfernen. Sie können also aus einer Reihe von Tools, Techniken und Plugins auswählen, die Ihren Anforderungen und allgemeinen Anforderungen entsprechen.